Kinder- und Jugendbeteiligung

in Berlin-Lichtenberg

Kinder

Kinderrechte

Jugend

Vernetzung

Infos

Startseite Aktuelles Impressum Kontakt

Kinder BVV

Die Idee dazu wurde vom Lichtenberger Arbeitskreis für Kinder- und Jugendbeteiligung entwickelt, der sich damit beschäftigt, Kindern und Jugendlichen die Tätigkeit der Bezirksverordnetenversammlung, insbesondere des Jugendhilfeausschusses, näher zu bringen. Seit August 2015 bieten Mitglieder des Jugendhilfeausschusses (JHA) Sprechstunden in Jugendfreizeiteinrichtungen an und kommen mit Kids vor Ort ins Gespräch. Des Weiteren hat der JHA am 5. Mai 2016 beschlossen, eine Kinder BVV durchzuführen.
Dabei war wichtig, welche Themen beschäftigen Kinder im Bezirk und welche Ideen und Hinweise bringen sie mit, um ihr Umfeld zu gestalten? Bei dieser Kinder BVV bekamen die Kids die Möglichkeit, den Bezirkspolitiker*innen ihre Ideen direkt mitzuteilen und dabei gleichzeitig zu lernen, wie Demokratie funktioniert.

Ziele und Inhalte
Ziel des Projektes ist es, Grundschüler*innen demokratische Handlungsoptionen und Mitsprache zu erlernen. Die Demokratie als Staatsform soll für Kinder direkt in ihrem Bezirk und unmittelbaren Lebensumfeld erfahrbar werden. Im Rahmen des Projektes setzen sich Kinder setzten sich mit Ihren Rechten auseinander und erarbeiten sich ein Format, mit welchem sie ihre konkreten Anliegen an die Politiker und Politikerinnen präsentieren. Sie lernen über Parteien, Fraktionen, Ausschüsse und Meinungsbildung über Konsensfindung. Anschließend nehmen die anwesenden Politiker*innen zu den vorgestellten Fragen Stellung ein.
Ziel ist es, den Kindern zu demonstrieren, dass Ihre Anliegen durch die Politik gehört werden.
In der April BVV 2017 wurde der Beschluss gefasst, weitere Kinder und Jugend BVVenin Lichtenberg durchzuführen.