Kinder- und Jugendbeteiligung

in Berlin-Lichtenberg

Kinder

Kinderrechte

Jugend

Vernetzung

Infos

Startseite Aktuelles Impressum Kontakt

bisherige Projekte

Im Folgenden werden Beteiligungsprojekte von Kindern und Jugendlichen in Lichtenberg aufgezeigt, die sowohl altersübergreifend, als auch für den gesamten Bezirk stehen.

So führten wir im Jahr 2012 den Tierparkcheck durch.

Die Organisatoren_innen, Betreiber_innen und die Bezirkspolitiker_innen interessiert, wie Kinder und Jugendliche, den Tierpark in Friedrichfelde finden.
Da sich der Tierpark, sehr an den jüngeren Besucher_innen orientiert, führten wir mit Schüler_innen der Paul und Charlotte Kniese Schule, der der Karlshorster Grundschule und den Besucher_innen der JFE’s NTC, Betonoase und dem IN VIA Mädchentreff, einen mehrtägigen Workshop im Tierpark durch.
Die methodische Herangehensweise und die Ergebnisse, können Sie in den Dokumenten erlesen.

In den Jahren 2009 und 2010 führten wir Jugendjuryveranstaltungen durch.

Wir akquirierten Mittel von der Jugend –und Familienstiftung und bekamen eine Cofinanzierung vom Jugendamt Lichtenberg.
Nach einer jugendgerechten Ausschreibung, ginge Projektanträge bei der Koordinatorin für Kinder –und Jugendbeteiligung ein.

An einem Samstag, fand in einer Jugendfreizeiteinrichtung die Veranstaltung der Jugendjury statt.

Die Jugendgruppen präsentierten ihre Projektideen und in der dann folgenden Jurysitzung, wurde in einem sehr fairen, kritischen und solidarischen Aushandlungsprozess über die Förderung der Projektideen entschieden.

Alle Projektantragsteller konnten bedacht werden.

2010 fand im Rathaus eine Ausstellung zum Thema Kinder –und Jugendbeteiligung statt.

Vom 1.11.2010 und bis zum 15.11.2010 gab es im Rathaus in der
Möllendorffstarße 6, im zweiten Flur eine Ausstellung zum Thema
Kinder –und Jugendbeteiligung.

Dort wurden Modelle für Traumspielplätze, konkrete Modelle für den Akivspielplatz in der Seehausenerstraße in Hohenschönhausen oder auch Fotos von Lieblingsspielorten ausgestellt.